Marinemuseum Den Helder

Als alter Pirat und Seefahrtsfan kann ich nur schwer an einem Marinemuseum vorbei gehen. Eigentlich habe ich es noch nie geschafft, glaube ich. Daher habe ich auch das direkt gegenüber der Insel Texel auf dem Festland gelegene Marinemuseum in Den Helder geentert. Also in Texel ab auf die Fähre und von dem Anleger sind es…

Kulturhistorisches Museum Texel

Wie das bäuerliche Leben auf Texel früher ausgesehen hat, kann man im Kulturhistorischen Museum Texel in De Waal erfahren. Mitten in dem kleinen Dorf, neben der Kirche, befindet sich das Museum, das vor einigen Jahrzehnten von einigen Texlern in einem authentischem Stolp-Bauernhof als Agrar- und Wagenmuseum gegründet wurde. Es wurde in den folgenden Jahren immer…

Walk zum Loodsmansduin

In der Nähe des Ortes Den Hoorn liegt der Loodsmansduin. Eine Erhebung in den Dünen, auf der heute ein alter, begehbarer Bunker der früheren Küstenverteidigung thront. Ein interessantes Ziel für einen Spaziergang durch die Dünen und das Naturschutzgebiet im südlichen Teil von Texel. Vom Parkplatz am Paal 9 führt uns der Weg in Richtung Den…

Fort de Schans

In früheren Zeiten, vor allem in der Hochzeit der VOC (Vereinige Ostindische Kompanie), lagen viele Schiffe vor Texel vor Anker – was natürlich ein lohnendes Ziel für die Schiffe verfeindeter Staaten war. Also wurde in der Nähe von Oudeschild um 1574 eine Festung angelegt. Wie damals üblich und der Militärtaktik entsprechend in einer sternförmigen Form,…

Schiffbruch- und Strandräubermuseum Flora

Was passiert, wenn man 75 Jahre lang möglichst viel Strandgut an den Küsten von Texel sammelt, das sieht man im Schiffbruch- und Strandräubermuseum Flora. Die vielen, oft skurilen und auch lustigen Fundstücke sammeln sich in mehreren Scheunen bis zur Decke und ergeben ein buntes Mosaik an Geschichten. Wenn man die Ursprungsländer der Sammlerstücke betrachtet hat…

Das Kaap Skil Museum

Das „Kaap Skil“ zählt zu den bekanntesten und größten Museen der Insel Texel. Es liegt in unmittelbarer Nähe zum Hafen von Oudeschild und direkt neben einem Lokal, in dem man sehr gut niederländische Spezialitäten, wie zum Beispiel Kibbeling, essen kann. Das Museum gliedert sich grob in zwei Teile: Die Ausstellungen innerhalb des modernen Eingangsgebäudes sowie…

Amsterdam, Deine Kirchen…Nieuwe und Oude Kerk

Auf unserem Gang durch die pulsierende Innenstadt, vorbei an roterleuchteten Fenstern und Geschäften mit Souvenirs, Käse und Klamotten, trugen uns die Füße zuerst in die sogenannte Nieuwe Kerk, die gar nicht so neu ist, wie man aufgrund des Namens meinen möchte. Die spätgotische Basilika aus dem 15. Jahrhundert ist seit 1814 Krönungskirche der niederländischen Könige…

Das Amsterdamer Rijksmuseum – ein Hort der Schätze

Es war ein reiner Zufall. Vor ein paar Wochen verlinkte jemand auf Facebook die aktuelle Ausstellung im Amsterdamer Rijksmuseum. „Catwalk“ nennt sie sich und präsentiert noch bis zum 16. Mai 2016 textile Exponate aus dem 17. bis zum 20. Jahrhundert, die das Museum gesammelt und bis dato nicht im angemessenen Rahmen ausgestellt hat. Da mein…

Essen in Zandvoort: Safari Lodge

Hagen. Freitag morgen entschieden wir uns, spontan übers Wochenende wegzufahren. Freitag Abend bezogen wir unsere kleine, aber feine Unterkunft in Zandvoort. Natürlich hatten wir – das erste Mal in dem Seeort – keine Ahnung, wo wir dann noch etwas zu Essen herbekommen sollten. Egal, einfach erst mal ab an den Strand, denn schließlich hatten wir…

Das Ecomare – Umweltschutz trifft Seehundbabies

Ja, ich gebe es zu. Auch ich kann den kleinen, blanken Knopfaugen der Heuler, die im Ecomare auf Texel nach einem eher stürmischen Lebensanfang im Quarantänebereich verarztet und aufgepäppelt werden, nicht widerstehen. Doch im Ecomare geht es um weit mehr als um das Beschauen der possierlichen Raubtiere, die die Meisten von uns sofort mit der…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.