Botanicactus

Mallorca ist eine wirklich schöne Insel. Wir waren indessen drei Mal dort und entdecken noch immer Neues. Im April 2018 hatte ich im Reiseführer den „Botanicactus“ entdeckt. Die Fotos sahen toll aus, also sind wir an einem schönen Tag in den Süden der Insel gestartet. Dass der riesige botanische Garten zu meinem Highlight unseres Urlaubs…

Wandern am Cabo de Gata

Das ganze flache Land der Region Alméria ist vom Mar del Plástico bedeckt. Das ganze flache Land? Nein, ein Naturpark an der Küste leistet Widerstand: Cabo de Gata. Und dieser hat uns an unserem letzten Tag des Andalusientrips 2016 mit der Küstenregion versöhnt. Denn die vulkanisch geprägte Landschaft mit dem kargen Bewuchs und dem schroffen…

Die Alcazaba von Almería

Es war ein verrückter Tag, an dem wir letztendlich auf der Alcazaba von Almería landeten. Ein versöhnlicher Abschluss eines Tages, an dem wir vorher in den Ausläufern der Sierra Nevada schon Sandstürmen getrotzt hatten – was man bei dem tollen Wetter in Almería kaum glauben mochte. Doch die Alcazaba hat uns für die Stunden zuvor…

Lost in the Sierra Nevada

Die Sierra Nevada ist das höchste Gebirge auf der iberischen Halbinsel und erstreckt sich in West-Ost-Richtung durch die Region Andalusien. Die Berge sind über 3.000 m hoch und waren bei unserem Besuch im Februar 2016 schneebedeckt. Um die Jahreszeit empfiehlt es sich nicht, die Berge auf Schusters Rappen zu erkunden, weswegen wir die angeblich reizvollen…

Mar del plástico – Das Grauen von Andalusien

Hagen. Also wir uns Ende 2015 für einen Urlaub in Andalusien für Februar 2016 entschieden, war das eine sehr spontane Entscheidung. Eigentlich wollten wir nach Rom, doch dem richtigen Einwand der Mitarbeiterin des Reisebüros folgend, dass eine Millionenstadt vielleicht nicht die beste Idee ist, wenn man Ruhe sucht, haben wir uns für Andalusien entschieden. Bei der…

Die Talayots in San Fornés

Hagen. Wenn man in Deutschland von Mallorca hört, dann hat es meist mit der „Kultur“ vom Ballermann zu tun. Dessen Geschichte reicht jedoch nicht schon Jahrhunderte zurück, so dass die Insel auch Spuren früherer kultureller Blüte vorzuweisen hat, die einen Besuch wert ist. Dazu zählen auch die ältesten Spuren menschlicher Besiedlung auf den balearischen Inseln,…

Fort Bravo – Der wilde Westen in Andalusien

Hagen. Yee-haw! High Noon. Die Kamera im Anschlag schlendere ich durch die Straßen. Wie ein Revolverheld geht es breitbeinig am Haus des Bestatters vorbei zum Saloon. Vor diesem lungern einige Cowboys herum. An den Schwingtüren wartet eine leichtbekleidete Tänzerin. In Sichtweite die Kutsche von Wells & Fargo. Wer in Europa den Wilden Westen sucht, wird…

Unser Andalusien-Trip 2016

Tag 1 – Donnerstag: Playa Serana oder: Ob ich jemals wieder spanische Tomaten kaufe? Nach einem überwältigenden Sonnenaufgang über den Wolken während unseres Fluges von Köln nach Zürich, hatten wir auf dem Anschlussflug nach Malaga das Privileg einer ersten Reisebegegnung. Der achtzigjährige Weltenbummler berichtete uns von seinen Reisen und berührte sowohl unser Herz als auch…

Warum ausgerechnet Mallorca!?

Als mir Verena Ende 2013 mit der Idee kam doch mal nach Mallorca zu fliegen war ich wenig begeistert. Mallorca war in meiner Wahrnehmung verbunden mit Ballermann, Party und Komasaufen. Dinge, die ich (bis vielleicht auf den Ballermann) auch daheim haben kann (wenn ich es denn wollte). Von Urlaub erwarte ich aber beeindruckende Landschaften, erholsame…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.