Essen in Belém

Für uns als Genießer gehört gutes und vor allem ortstypisches Essen zu einer gelungenen Reise einfach dazu. Das war auf unserer Reise nach Lissabon auch nicht anders, wobei auf Grund unserer Unterkunft im Herzen von Belém unser Fokus natürlich auf diesen Stadtteil Lissabons lag. Zum Essen in Portugal ganz allgemein kann man aber schonmal einige…

Der Tropical Botanical Garden Belém

Was für uns in Edinburgh die Grünfläche auf dem Calton Hill ist, ist in Lissabon der Tropical Botanical Garden im Stadtteil Belém. Ein Ort in einer großen Stadt, an dem man zur Ruhe kommen kann. Schon bei unserem ersten Besuch im April 2017 haben wir uns dort einen Nachmittag lang entspannt und bei unserem zweiten…

Gut essen in Óbidos

Dass Óbidos ein zauberhafter Ort ist, ist natürlich auch anderen Leuten nicht verborgen geblieben. Tagsüber, wenn einige Busse Touristen ausschwärmen lassen, ist der Ort recht voll und die Gastronomie an der Hauptstraße ist natürlich darauf ausgerichtet. Unserer Erfahrung nach findet man daher die ruhigeren und preiswerteren Lokale eher an der Peripherie. Das ist auch in…

Das Marinemuseum in Lissabon

Geschichte und historische Seefahrt sind genau mein Ding und das Marinemuseum im Lissaboner Stadtteil Belém ist nicht nur an Regentagen oder als kühler Platz bei der Sommerhitze einen Besuch wert. Während sich meist schon früh eine lange Schlange vor dem Mosteiro dos Jerónimos (Hieronymitenkloster) bildet, ist im benachbarten Gebäudeflügel, das das Marinemuseum beheimatet, weniger los.…

Hotel Casa S. Thiago do Castelo

Als ich das erste Mal Portugal als Reiseziel in den Raum geworfen habe und direkt Óbidos als mögliche Unterkunftsstadt vorschlug, ist Verena online über das Hotel Casa S. Thiago do Castelo gestoßen. Mit seinem nostalgischen Charme hat es uns direkt angesprochen und nach kurzem Überlegen haben wir gebucht. Man könnte fast sagen, dass dieses Hotel…

Die Alcazaba von Almería

Es war ein verrückter Tag, an dem wir letztendlich auf der Alcazaba von Almería landeten. Ein versöhnlicher Abschluss eines Tages, an dem wir vorher in den Ausläufern der Sierra Nevada schon Sandstürmen getrotzt hatten – was man bei dem tollen Wetter in Almería kaum glauben mochte. Doch die Alcazaba hat uns für die Stunden zuvor…

Lost in the Sierra Nevada

Die Sierra Nevada ist das höchste Gebirge auf der iberischen Halbinsel und erstreckt sich in West-Ost-Richtung durch die Region Andalusien. Die Berge sind über 3.000 m hoch und waren bei unserem Besuch im Februar 2016 schneebedeckt. Um die Jahreszeit empfiehlt es sich nicht, die Berge auf Schusters Rappen zu erkunden, weswegen wir die angeblich reizvollen…

The Royal Edinburgh Military Tattoo

Jahrelang haben wir davon geträumt das Royal Edinburgh Military Tattoo zu besuchen. Einen Traum, den wir uns 2015 erfüllt haben. Das ist, wie wir uns gesagt haben, ein Event, das man einfach einmal im Leben gesehen haben sollte. Soweit zur Theorie, denn die Show war noch nicht zehn Minuten im Gange, als wir uns anschauten…

Edinburgh 2015 – die grüngraue Schönheit

Im Jahr 2015 war es dann soweit: es sollte für Hagen und mich nach Schottland gehen. Zuerst wollten wir die Lowlands erkunden und dann noch das Wochenende in Edinburgh verbringen. Mein Mann hatte mir bereits zwei Reisen in diese Stadt voraus (1993 und 1997) und kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Ich hingegen war skeptisch,…

Abbotsford House und Scott’s View

Hagen. Nach unserer zweiten Nacht in unserem auf seltsame Weise anheimelnden Domizil ging es an Tag 3 unserer Borders-Tour 2015 nach einem britischen Frühstück gut gestärkt zu weiteren schönen, interessanten, historischen und atemberaubenden Plätzen. Dabei folgten wir auch an diesem Tag unter anderem den Spuren von Sir Walter Scott, einer der wichtigsten Persönlichkeiten, die Schottland je…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.