Existierst Du noch oder lebst Du schon?

Hagen. Ein weiterer Text aus der Serie über meinen Weg durch meine Depression. Zur Dokumentation meines Weges und meiner Gedanken, die ihn begleiten. Eine Art Abenteuer, wenn auch nicht von der Sorte, wie man sie Anderen wünscht. Dennoch freue ich mich über jede Art des Austausches, zum Beispiel in den Kommentaren. Wenn ich mich umblicke sehe…

Gedankenfragmente

Hagen. Ein weiterer Text aus der Serie über meinen Weg durch meine Depression. Zur Dokumentation meines Weges und meiner Gedanken, die ihn begleiten. Eine Art Abenteuer, wenn auch nicht von der Sorte, wie man sie Anderen wünscht. Dennoch freue ich mich über jede Art des Austausches, zum Beispiel in den Kommentaren. Acht Tage ist mein letzter…

Sehnsucht nach me(h/e)r…

Für Ostern hatte ich eine Reise nach Texel geplant, doch am Wochende vor Ostern kroch die Erkältung heran. Zwei Tage hoffte ich noch, dass es besser würde, doch als sich Fieber einstellte und die Stornofrist für das Hotel in De Koog näherrückte, wußte ich, dass wieder einmal mein Kopf eine Entscheidung treffen muss, die meinem…

Grenzgänger

Hagen. Ein weiterer Text aus der Serie über meinen Weg durch meine Depression. Zur Dokumentation meines Weges und meiner Gedanken, die ihn begleiten. Eine Art Abenteuer, wenn auch nicht von der Sorte, wie man sie Anderen wünscht. Dennoch freue ich mich über jede Art des Austausches, zum Beispiel in den Kommentaren. Unterwegs an der Grenze. Wanderer…

Sturmkrähes Grenzen

Hagen. Ein weiterer Text aus der Serie über meinen Weg durch meine Depression. Zur Dokumentation meines Weges und meiner Gedanken, die ihn begleiten. Eine Art Abenteuer, wenn auch nicht von der Sorte, wie man sie Anderen wünscht. Dennoch freue ich mich über jede Art des Austausches, zum Beispiel in den Kommentaren. War ich bei der Familienfeier…

Den Moment erleben und erfühlen

Hagen. Ein weiterer Text aus der Serie über meinen Weg durch meine Depression. Zur Dokumentation meines Weges und meiner Gedanken, die ihn begleiten. Eine Art Abenteuer, wenn auch nicht von der Sorte, wie man sie Anderen wünscht. Dennoch freue ich mich über jede Art des Austausches, zum Beispiel in den Kommentaren. Auch mit meinem kleinen Neffen,…

Immer in Bewegung bleiben!?

Hagen. Ein weiterer Text aus der Serie über meinen Weg durch meine Depression. Zur Dokumentation meines Weges und meiner Gedanken, die ihn begleiten. Eine Art Abenteuer, wenn auch nicht von der Sorte, wie man sie Anderen wünscht. Dennoch freue ich mich über jede Art des Austausches, zum Beispiel in den Kommentaren. „Be active!“ Das ist derzeit…

Weniger ist mehr

Hagen. Weniger ist mehr. Das gilt nicht immer (wie bei Reisen und Abenteuer), aber oft. Es gilt auf jeden Fall, was das Gewicht angeht. Also wenn man zuviel Kilos auf den Rippen hat, als es gesund ist. Vor allem, wenn man sich selber damit nicht mehr wohl fühlt. Dass dem wohl so gewesen ist, kann…

When nothing is sure …

„When nothing is sure everything is possible.“ Hagen. Wenn Nichts sicher ist, dann ist Alles möglich. Vor drei Jahren, am Anfang meines ersten Burnouts, bin ich das erste Mal über diesen Spruch gestolpert, ohne ihn jedoch richtig zu verstehen. Erst jetzt, nachdem ich ihn wiederentdeckt habe, beginne ich die tiefe Weisheit hinter den Worten zu…

Perspektivwechsel

Hagen. Ein weiterer Text aus der Serie über meinen Weg durch meine Depression. Zur Dokumentation meines Weges und meiner Gedanken, die ihn begleiten. Eine Art Abenteuer, wenn auch nicht von der Sorte, wie man sie Anderen wünscht. Dennoch freue ich mich über jede Art des Austausches, zum Beispiel in den Kommentaren. When nothing is sure everything…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.